…. alle Jahre wieder ….

…. ist es das gleiche Spiel; eben alle Jahre wieder.

Ich war heute nochmal Einkaufen. Es ging mir, ganz normal, nur um 2 Dinge, die mir ausgegangen waren. An der Kasse standen 3x soviel Leute, wie sonst (was mir nix ausmachte, denn schließlich hab ich Zeit).

alle Jahre wieder

Anschließend wollte ich noch zum Metzger. Denn der verkauft Schweinefleisch vom „Strohschwein“, d.h. von Schweinen, die in sehr positiver Art und Weise gehalten werden. Da kostet das Kilo zwar dann nicht 8€, so wie beim Discounter, sondern 12€, aber das is es mir geschmacklich alle mal wert, ganz zu schweigen von der anderen Motivation.

Aber beim Metzger standen, im Gegensatz zu sonst, und wie alle Jahre wieder, 10 Leute in dem kleinen Laden, d.h. unter einer halben Stunde wäre ich da nicht rausgekommen. Wär zwar kein Thema, weil ich, wie schon gesagt, Zeit habe, aber irgendwo länger zu stehen, das macht mein Kreuz nicht mit.

Und so ergibt es sich also auch dieses Jahr, wie alle Jahre wieder, dass Weihnachten völlig überraschend auf den 24. Dezember fällt …. nein, eig wollte ich schreiben, dass die Leute doppelt so viel einkaufen müssen, wie ansonsten.

Ich möchte gar nicht wissen, wie es dann am Weihnachtstag, also am Samstag-Vormittag in den Geschäften zugeht. Aber dann absolut ohne mich.

Ich werde da vermutlich zu Patrizio gehen, auf einen Capuccino und ein Stück Tiramisu, und mir das Treiben auf der Straße betrachten.

Und nächste Woche geht dieses Treiben dann in die nächste Phase. Denn schließlich ist durch die beiden Feiertage der Kühlschrank leer, und der nächste Feiertag steht unmittelbar ins Haus. Und die Woche drauf kommt dann Phase 3. Denn am 6 Januar ist wieder Feiertag.

Und wieder die Woche drauf …. tja, da werde dann, wie alle Jahre wieder, ICH wieder einkaufen gehen, denn dann ist auch mein Kühlschrank mal leer. Da kann ich dann in aller Ruhe einkaufen gehen.

Es grüßt,
das Smamap

3 Gedanken zu „…. alle Jahre wieder ….#8220;

  1. Genau, wenn man Zeit hat kann man alles mit einem Schmunzeln „ertragen“ Ach ja, ich geh heute Nachmittag auch noch mal rein ins Getümmel. Noch ein paar Sachen beim Discounter kaufen. Aaaber ich habe Zeit 😉

    • Eben …. ich könnte mir ja am Samstag auch den Spaß machen, und so kurz vor mittag ins Einkaufscenter gehen, dort beim Bäcker mich zu einer Tasse Tee niederlassen, und das Treiben, das man von dort gut im Überblick hat, genießen.

Freu mich echt über jede Nachricht !!!

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .