Android 9, die Zweite …

Nachdem ich HIER schonmal über Android 9 geschrieben hatte, noch ein paar Ergänzungen, die sich aus dem Alltag mittlerweile ergaben …

Mir fällt auf, dass die Gesichtserkennung unter Android 9 wesentlich effektiver funktioniert, wie noch unter Oreo. Gefühlt musste ich zuvor in 8 von 10 Fällen den Login über das eingestellte Muster durchführen, weil die Gesichtserkennung ‚mein Gesicht‘ nicht erkannte. JETZT ist das genau umgekehrt. Offenbar hat man hier softwaremäßig nachgebessert.

Dies war auch dringend notwendig, zumal für Geräte, die keinen Fingerabdrucksensor mehr besitzen. Dieser funktionierte so gut wie immer. Eine Gesichtserkennung schien dazu ein Rückschritt. Bisher …

Etwas gewöhnungsbedürftig ist auch, dass Android 9 die Uhrzeit jetzt am Anfang der Statusleiste positioniert, also links. Es heißt, das sei nur Gewohnheit. Ich befürchte, eher nicht. Alles was wichtig ist, steht in der Statusleiste rechts. Also sehe ich auch DORT hin. Der Standort der Uhrzeit lässt sich leider nicht ändern, also muss man damit leben …. erstmal.

Irritiert hat mich auch, dass das Bluetoothsymbol in der Statusleiste jetzt nur noch aufscheint, wenn auch wirklich Verbindung zum Gerät besteht. Geht das Gerät (also zB meine externe Tastatur) in den Standby, so verschwindet das Bluetoothsymbol. Das empfinde ich als unglücklich. Bisher war das Symbol IMMER sichtbar, wenn Bluetooth eingeschalten war. Als User möchte ich schon darüber informiert sein, wenn ein Verbindungsweg nach außen potentiell aktiv ist. SO wie das auch beim WLAN-Symbol der Fall ist. Ich hatte in letzter Zeit schon manchmal doof geschaut, wenn ich die Statusleiste nach unten zog und dort sah, dass das Bluetooth aktiv war.

Nur damit kein falscher Eindruck entsteht …. nach wie vor finde ich Pie sehr gelungen. Verbessern lässt sich aber sicher immer etwas.

Es grüßt das Smamap

Freu mich echt über jede Nachricht !!!

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.