Bisherige Sprüche des Tages

  • Grüß Gott, sprach des Mensaessen, hier bin ich wieder!

  • Der Kanzler lenkt – aber wer denkt?

  • Was meinen Sie, als Unbeteiligter, zum Thema „Intelligenz“?

  • Eine spitze Zunge gilt in vielen Ländern als unerlaubter Waffenbesitz.

  • Woher soll ich wissen, was ich denke, bevor ich gehört habe, was ich sage.

  • Es ist ein Brauch von alters her, die Dicken sind besonders schwer.

  • Der Mond ist nicht nur kleiner als die Erde, sondern auch weiter von ihr entfernt.

  • Der liebe Gott weiß alles, die Nachbarschaft noch mehr.

  • Chefs sind wie Blinddärme. Oft gereizt.

  • Alle angenehmen Dinge sind entweder unmoralisch, illegal oder machen dick.

  • Es gibt Menschen, die nur in aufgeblasenem Zustand sichtbar werden.

  • Die Putzfrau im Museum: „Ist das Kunst oder kann das weg?“

  • Keiner ist unnütz; er kann immer noch als schlechtes Bsp. dienen.

  • Teigwaren heißen Teigwaren, weil sie mal Teig waren.

  • Wer ein langes Gesicht macht, hat mehr zu rasieren.

Dieser Beitrag wurde unter Freude veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permanentlink.

9 Gedanken zu „Bisherige Sprüche des Tages#8220;

  1. Pingback: Spruch des Tages | Was (keine) Freude Macht

  2. Pingback: Spruch des Tages | Was (keine) Freude Macht

  3. Pingback: Spruch des Tages | Was (keine) Freude Macht

  4. Pingback: Spruch des Tages (einer zum Nachdenken) | Was (keine) Freude Macht

  5. Pingback: Spruch des Tages | Was (keine) Freude Macht

  6. Pingback: Spruch des Tages | Was (keine) Freude Macht

  7. Pingback: Ein neuer Spruch des Tages | Was (keine) Freude Macht

  8. Pingback: Neuer Tagesspruch | Was (keine) Freude Macht

Freu mich echt über jede Nachricht !!!