Entschuldigung ??? Fehlanzeige !!!

So schlimm das ist, was in meiner Heimatstadt München geschah …..

Ich finde noch schlimmer sind all diejenigen, die reflexartig aus ihren Löchern gekrochen waren, und schon im Voraus wussten, was da passiert, und wer da alles dran schuld war. Bei Twitter kann man das alles nachlesen.

Das war nämlich alles passiert wegen der Ausländer, und der Flüchtlinge und wegen der Merkel und was es nicht noch alles für Gründe gab.

Und dann stellte sich heraus, es war alles ganz anders gewesen.

Und diejenigen, die andere als Schuldige veröffentlicht hatten, die hatten nicht einmal soviel Anstand, sich dafür zu entschuldigen.
Das Zeitalter der Anonymität machts möglich. Jeder darf jeden an den Pranger stellen, ohne dafür Verantwortung zu übernehmen. Es lässt sich ja vortrefflich im Anonymen verstecken.

Niveau haben, und gute Kinderstube, ist was anderes.

Und als wäre das noch nicht schlimm genug, so sind solche Verhaltensweisen der Anfang dessen, was dann genau dort endet, wo die nächsten Toten liegen werden.

Und so drückt der eine ab, und der andere verteilt ohne jegliche Gewissensbisse ….. Hass, Beleidigung und Anklage.

Es grüßt,
das Smamap

Freu mich echt über jede Nachricht !!!