HDG ist nicht mehr unter uns

hans-dietrich-genscher-ist-verstorben-
(Quelle: dpa)

Ich hätte mir sehr gewünscht, es wäre ein Aprilscherz.

Auch wenn er sehr geschmacklos gewesen wäre (wobei man ja über so Vieles, was über die Online-Medien kommt, nur noch den Kopf schütteln kann).

Es gibt Menschen, denen trauert man einfach hinterher. Menschen, die viel für ihre Mitmenschen getan haben. Die ihr eigenes Wohl zurückgestellt haben.

Und so fallen einem in diesem Zusammenhang Menschen ein, wie Helmut Schmidt und eben jener Hans-Dietrich-Genscher.

HDG bleibt für mich immer verbunden mit dem Begriff „Menschlichkeit“ und mit Ereignissen wie „Mogadischu“ und „Ungarn (dt. Botschaft)“.

Solche Charaktere gibt es heute nicht mehr …. jedenfalls fällt mir keiner ein, wenn ich an unsere heutigen Politiker denke.

Da geht es meist nur noch um Reputation, Geld, Wahlen, Parteipolitik, Mauscheln und Selbstdarstellung.

Es grüßt,
das Smamap

Freu mich echt über jede Nachricht !!!