Ihr könnt mir doch alle mal im Mondschein begegnen

…. DAS dachte ich mir heute ……

Was war passiert?

Ich kam von meinen täglichen Besorgungen zurück.

War kurz im Bad, da läutete mein Festnetz. Bis ich dort anlangte, war dieses verstummt. Auf dem Display stand „Anonym“. Wieder zurück ins Bad, in dem Moment höre ich das Handy läuten. Bis ich am Handy war, war dort auch Ende im Gelände. Die Nummer sagte mir spontan nix. War schon innerlich leicht angesäuert.

2 Min. später war ich in der Küche. Wieder läutet das Festnetz. Sachen abgestellt, Hände abgetrocknet, abgenommen … höre grade noch, wie am anderen Ende aufgelegt wird.

Ach rutscht mir doch alle mal den Buckel runter. Jetzt mag ich nicht mehr.

Fazit: Mit Geduld und Spucke erhält man Anschluss ….
Mein Bedarf an Anrufen ist für heute gesättigt.

Es grüßt,
das Smamap

2 Gedanken zu „Ihr könnt mir doch alle mal im Mondschein begegnen#8220;

  1. Sowas ist wirklich nervig.

    Bei mir hängt es wohl, wie mir eine Freundin sagte, daran, dass ich polyphone Klingeltöne habe, das würde bei mir zweimal klingeln, während es beim Anrufer schon fünf oder sechsmal getutet hat, der legt dann schneller auf, während ich mich ärgere, weil jemand nach meiner Ansicht es nur zweimal klingeln lässt.

Freu mich echt über jede Nachricht !!!