Kinder und ihre Welt

Mein Alltag und meine Gesundheit bringen es mit sich, dass ich Desöfteren längere Pausen einlegen muss.

Heute saß ich, etwas abseits, am Wegesrand, und nach einer Weile kam eine kleine Kinderschar mit ihren Kindergärtnerinnen (ich weiß, das heißt heute anders) daher, und machten ihre Spiele. Eine der Kindergärtnerinnen lief immer etwas voraus, und die Kinder (wohl so etwa 2-3 Jahre alt), liefen dann irgendwann los, um sie einzuholen.

Sie hatten eine mords Freude dran, das immer wieder zu tun.

Ich sah ihnen lange hinterher, und wünschte den Kids, dass sie noch möglichst oft und lange diese Freude leben können, ohne mit dem ganzen Mist zu tun zu haben, den wir Erwachsenen in diese Welt gebracht haben.

Kinder hab eine derart unverkrampfte Einstellung zur Freude, und zu dem, was natürlich ist, und selbstverständlich.

Es grüßt,
das Smamap

Freu mich echt über jede Nachricht !!!