Palmöl

Ein Beitrag (ich glaube auf WDR) hat mich mal wieder auf das Thema stoßen lassen.

Und dabei bin ich auch auf eine App gestoßen, namens „Codecheck“.

image

Hab sie mir über den PlayStore installiert und die App zeigt mir beim Einkaufen nach Scannen des Barcodes, welche Inhaltsstoffe ein Produkt hat, und ob Palmöl enthalten ist.

So kann ich, wenn es die Zeit zulässt einfach mal ganz bewusst „palmölfrei“ einkaufen gehen.

Der Vorteil daran ist u.a. auch, dass man auch für Kosmetika/Pflegeartikel, für die es ja nicht vorgeschrieben ist, nachsehen kann, ob das Produkt Palmöl enthält.

Und wenn es schon die Hersteller unter allerlei Formulierungen zu verstecken versuchen, DORT liest man es ganz eindeutig.

Und auch, wenn jemand das beim Einkaufen nicht machen möchte, so hat er doch zumindest zuhause die Möglichkeit seine Produkte zu prüfen.

So hab ich meine „Körperlotion“ mal unter die Camera gehalten und durfte feststellen, dass da Palmöl enthalten ist.

Die Zahl der Menschen ist mittlerweile enorm hoch, die sich für dieses Thema sensibilisiert haben, auch wenn es noch genügend gibt, die nicht mal wissen was Palmöl ist.

In o.g. Beitrag des WDR war nochmal erschreckend nachzuvollziehen, was die Konzerne und wir Verbraucher alles verantworten müssen, was in jenen Ländern passiert (Brandrodungen des Urwalds, ungeahnten Ausmaßes, nur damit wir hier möglichst günstig einkaufen können, und das obwohl es Alternativen gibt).

Es fehlen einem einfach die Worte, wenn man eine Frau berichten hört, die davon erzählt, wie riesige Landschaften in Indonesien niedergebrannt wurden, und sich die Menschen Sauerstoffflaschen kaufen durften, um vernünftig atmen und leben zu können.
Das dabei die letzten Orang-Utans nach und nach getötet werden, erfährt man auch so nebenbei.

Na ja, Hauptsache die Schoko-Creme wir nicht teurer und die Bilanz von Nestle und Konsorten weist kräftige Gewinne aus, und die Aktionäre haben ihre Dividende bekommen.

Ich kann allen nur empfehlen, jene App mal runterzuladen, und künftig bewußter einzukaufen (Die Bedienung ist extrem einfach; App starten, rechts unten den Scanner starten und Barcode unter die Camera halten; fertig).

Es gibt so Vieles, an dem man angeblich nichts ändern kann.

HIER BESTÜNDE EINMAL DIE MÖGLICHKEIT.

Es grüßt,
das Smamap

Dieser Beitrag wurde unter Freude veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permanentlink.

2 Gedanken zu „Palmöl#8220;

  1. Pingback: Palmöl – II | Was (keine) Freude Macht

Freu mich echt über jede Nachricht !!!