Die Sache mit dem E-Bike

Hab mir heut ein E-Bike geliehen.

Wollte den letzten echten Sonnentag genießen.

12 Euronen für 6 Stunden.

18 KM gefahren. Hier in Oberfranken eine echte Leistung, dort wo es (gefühlt) ständig bergauf geht.

Ich muss sagen, für einen, der gesundheitlich nimmer so gut kann, ist so eon E-Bike eine absolute Sensation. Es schiebt ständig einer an 😊😊😊

Und wenn’s dann noch mehr bergauf geht, dann schaltet man das ‚E‘ noch eine Stufe höher, und es schieben 2 an.

Das Höchste war, dass ich einen Ski-Hang raufgefahren bin. Eine schier unglaubliche Leistung! Das E-Bike natürlich 😊

Aber ich komm dorthin, wo ich schon lange nicht mehr hin komm.

Zur Belohnung gab’s die Einkehr im Dorf-Gasthaus, mit Sülze und reichlich Trinken.

Ein absolut toller Tag, der nach Wiederholung schreit!!!!

E-Bike

… ohne ‚Einkehrschwung‘ ging’s nicht 😊

Es grüßt
Das Smamap (www.wkfm.eu – WasKeineFreudeMacht)