Morgens früh um 8

…. mal kurz das Thermometer rausgelegt …..

2016-01-22 07.37.11

Minus 16 Grad ….. Brrrrrrrr ….. Fenster wieder zu, heiße Tasse Tee gemacht und ins warme Wohnzimmer gesetzt, zum Frühstück.

10 KM von hier, Richtung Hof, hat es minus 25 Grad. Das erinnert mich an den Winter von vor 2 Jahren (oder sind es schon drei?). Da hatte es 2 Wochen am Stück minus 20 Grad und mehr (vielmehr weniger), und die Autos blieben reihenweise am Straßenrand liegen, weil die Mineralölkonzerne nur frostsicheren Diesel bis minus 18 Grad anboten. Nachdem mein Auto, das ich damals noch fuhr, einen Laternenparkplatz hatte, kaufte ich mir einen Fließverbesserer und fuhr frohen Mutes durch den Landkreis.

Es grüßt,
das Smamap

15 – wer bietet mehr?

Ich dachte ich seh nicht recht, als ich heute morgen das Thermometer, das draußen auf dem Fensterbrett lag, wieder hereinholte und minus 15° Celsius ablas.

Ich hab mir mittlerweile sagen lassen, dass es um 5 Uhr morgens sogar minus 17° waren.

Im Moment ist draußen strahlender Sonnenschein, und ich hab es mir nicht nehmen lassen, draußen etwas unterwegs zu sein. Bei immerhin noch minus 12°.

Ich möchte gar nicht wissen, wieviele Autos heute in ganz D liegen geblieben sind bzw. gar nicht erst ansprangen. Aber dieses Problem habe ich nicht mehr 😉

Noch 2 Impressionen ……