Gleichberechtigung

Wir haben es schon weit gebracht ….. in Sachen Gleichberechtigung!!!!!!!

Kann man HIER sehen ….. wo man sich die Mühe gemacht hat, die Männer auf den Fotos mal heraus-zu-retuschieren.

Warum Männer irgendwas besser können sollen, als Frauen, das hat mir bis heute noch keiner erklären können.
Na gut – das mit der Bohrmaschine mag sein oder das mit dem Steinklotz, der hoch zu heben ist. Und auch der 100 m Läufer ist etwas schneller ….. aber ansonsten ……

Wenn es die Frauen nicht gäbe, wäre unser Planet menschenleer.

Ob das allerdings ein Nachteil wäre – für den Planeten – ist eine andere Frage.
Fest steht auf jeden Fall, dass das, was mit dem Planeten so angestellt wird, zu fast 100% von den Männern verursacht ist.

Seltsamerweise kenne ich das in den Familien so, dass es da meist eine Frauquote von 50% gibt, und die Frauen die Familien managen.
Ist das dann in Politik und Wirtschaft die Retourkutsche der Männer???

Es grüßt,
das Smamap

Zum Lachen !!!!

immigranten

Wenn ich da die Typen sehe, die sich drauf versteifen, dass sie hier keine Ausländer haben wollen (jetzt benutzen sie ja das Wort „Einwanderer“), dann frage ich mich immer: Wo wären viele von denen, wenn ihre Vorfahren sich nicht in Deutschland hätten niederlassen können?

Wer da gemeint ist, das lässt sich oft sehr einfach am Namen feststellen, der dann halt nicht auf Meier, Müller oder Schuster lautet.

Ich kann das ohnehin nie nachvollziehen, warum ein Neger (jawoll, er nennt sich selbst so, weil er einer ist), der tiefstes bayrisch spricht, weniger ein Deutscher sein soll, als der Herr Koslowski von nebenan.

Genau genommen sind wir sowieso alle Ausländer und Einwanderer, weil unsere Ur-Vorfahren, nach heutigem Wissensstand, aus dem Nahen Osten, den Steppen des Ostens und dem Norden Asiens kamen, und das besiedelten, was wir heute Europa nennen.

Und da maßen sich welche an, zu entscheiden, wer wohin auf diesem Planeten gehört. Und das noch dazu, wo wir unseren Wohlstand v.a. mit den Rohstoffen derer aufgebaut haben, die heute nicht wissen, wovon sie überleben sollen.

In diesem Sinne sind WIR ALLE Einwanderer und Ausländer

Es grüßt,
das Smamap