Spruch des Tages

Manchmal springt er einem direkt ins Auge. Quasi für umsonst, also kostenlos.

Den Spruch des Tages meine ich …..

2015-09-19 09.52.34

Wie man nur auf SOWAS kommen kann, dachte ich mir so. Ich bin da ja VÖLLIG anderer Ansicht. Denn was gibt es Schöneres.
Aber ich muss jetzt schon dazu sagen, dass ich, als ich das Foto gemacht hatte, und mich schon umdrehen wollte, dann doch noch sah, dass da oben drüber noch was stand, was ich wegen des Lichteinfalls zuvor nicht gesehen hatte.
Nämlich den vorauseilenden Satz, der sinngemäß ausdrückte, dass diese Werbung den Herbst zum Gegenstand hatte.

Insofern hatte sich also die Werbeagentur dann DOCH was dabei gedacht !!!!

Es sollte allerdings so sein, dass ich an diesem Tag mich noch 2 Sprüchen gegenüber sah, die das Potential zum Spruch des Tages hatten.

Zum einen sah ich ein weiteres Mal …..
2015-07-04 11.16.14
und dachte mir abermals: AHA, wieder verwendbare Kondome („für eine Nacht oder mehr“).

Und dann kam ich an dem parkenden Auto vorbei, mit dem Spruch „Fehlende PS werden durch Wahnsinn ersetzt“.
Kurz danach fuhr das Auto an mir vorbei.
Na ja, von vorbeiFAHREN konnte eig nicht die Rede sein, denn der Fahrer (oder die Fahrerin) belegte den Spruch durch Tatsachen.

Und so hatte sich an diesem Tag wieder einmal als wahr erwiesen, dass, wer mit offenen Augen durch´s Leben geht, so manches Mal Grund zum Lächeln hat.

Es grüßt,
das Smamap

Entschleunigen

Letztens in der Stadt. In Hof.

Ich schlenderte so dahin, weil ich auf jemand wartetet.

Plötzlich, laute Lautsprecheransagen, die ich aber nicht verstand.
Näher dran realisierte ich, dass der ADAC eine Oldtimer-Rundfahrt von der Rampe ließ

2015-07-04 10.01.032015-07-04 10.00.39

Da war dann die Rede von den 30-er Jahren, von 17 PS. Man sah, dass der Fahrer Hand anlegte, um den Motor anzukurbeln. Man hörte (vermutlich) 2 Zylinder, die derart liefen, dass man ständig damit rechnete, dass der Motor nicht weiterläuft.

Man vernahm liebevolle Kosenamen, wie den Frosch.
Und ich hätte gerne noch gesehen, wie die Fahrzeuge in einem Affenzahn davonstürzten. Aber ich musste los. Mein Treffen war angekommen, und ich wollte sie nicht warten lassen.

Aber es war schön, in aller Gemütsruhe solche Gefährte zu betrachten, die für die 20 KM, die ich normalerweise in 15 Minuten zurückliege, weil es ja schon wieder „pressiert“, wohl eher eine Stunde veranschlagen. Und von Null auf Hundert ist da dann sowieso nicht die Rede.

Die „gute alte Zeit“ eben. Na ja, SO gut war sie dann auch nicht. Aber wohl ruhiger …..

Es grüßt
das Smamap