Männer und Technik

Das hat schon auch manchmal so seine Eigenheiten!

Beispiele gefällig?
Bittesehr!

  • Da hab ich letztens HIER berichtet, wie ich feststellte, dass ein Zwischenstecker mit Schalter nicht funktionierte, obwohl er so tat also wie wenn ob.
    Hatte ihn, wie berichtet, umgetauscht.
    Der neue funktionierte dann …… aber auch nur einen Tag lang!
  • Ebenso hatte ich HIER berichtet, dass ich versuchte, die vorhandenen Stromspar-Einstellungen meines Routers auf meine Bedürfnisse abzustellen.
    Ich tat so, wie mir bei der Hotline geheißen wurde. Um dann festzustellen, dass es nicht so funktionierte, wie die mir erzählt hatten. Einen Tag später funktionierte es dann doch so, wie die erzählt hatten, aber aus heiterem Himmel, ohne dass ich was getan hätte.
  • Dann hatte ich vor ein paar Monaten eine Funkklingel für die Haustür besorgt. Die funktionierte genau 3 Wochen. Dann stellte ich fest, dass Bekannte bei mir klingelten, und ich aber angeblich nie zuhause sei. Neue besorgt, und gut is!

Was will uns sowas sagen?

Angeblich sind Männer die Beherrscher der Technik. Und dann scheitern sie an so profanen Dingen wie Klingeln und Stecker 😉

Es grüßt,
das Smamap