Der Lauf der Jahreszeiten

Der Lauf der Jahreszeiten … tja, er nimmt halt seinen Lauf.

Noch vor einer Woche hatten wir 30 Grad. Früh am Morgen ergab ein kurzer Blick nach draußen strahlend blauen Himmel. Und ein Blick auf’s Außenthermometer schlappe 20 Grad.

Also rein in die kurze Jeans, ins T-Shirt, in die Schlappen und raus in die Natur.

Das Ganze hat sich um 15 schlappe Grad nach unten bewegt. Und das Himmelsprofil hat jetzt DIESE Züge angenommen …

… wenn auch nicht warm, so doch auf seine Weise schön

Jetzt braucht es dann doch schon die lange Hose und die Jacke. Und Socken in den Schuhen.

Der Lauf der Jahreszeiten, er ist nicht aufzuhalten. Virus, Präsidentschaftswahlen, Vorlieben, etc … es geht dahin.

Doch der Lauf der Jahreszeiten, er hat seine Reize. Neue Bilder, neue Aspekte, neues Fühlen.

Der Herbst, er schickt seine Fühler voraus.

Ich hoffe auf bunte Farben, und noch etliche Sonnenstrahlen, die man genießen kann.

Strahlender Sonnenschein

Heute, am 22. Oktober, hatten wir hier strahlenden Sonnenschein. Geschätzte 30 Grad.

WO????

Na über den Wolken halt!!!

Hier unten bei mir war grau in grau, und 4 Grad. Mit Regenschirm versteht sich.

Arbeitsmäßig hatte ich heut morgen draußen zu tun. Da hat mich das Wetter natürlich total aufgebaut. Besonders jenes über den Wolken.

Sonnenschein

Hinterher, nach Arbeitsende, wollte ich mir wenigstens, wenn schon das Wetter mießepetrig ist, was Gutes tun.
Also ab ins Cafe, Stück Kuchen, einen Krapfen, eine heiße Schokolade.

Na ja, dachte ich mir …. man muss es sich gut gehen lassen, wenn das Drumherum schon nicht danach tut.

Die Bedienung im Cafe, hatte, wie üblich, gute Laune. Musste dann aber eingestehen, dass sie heute i-wie total danebensteht.

SO äußert sich eben Manches bei Manchen unterschiedlich.

Wieder zuhause, tat ich dann den Vögeln noch was Gutes, und füllte dieses Jahr erstmals das Vögelhäuschen. 5 Minuten später war es schon umlagert, und die Vögel zauberten mir ein Lächeln ins Gesicht.

Also DOCH Sonnenschein !!!

Es grüßt,
das Smamap

Grau in grau ….

….. ist derzeit hier wieder das Motto.

Ich wollte schon fast rausgehen und ein Foto davon machen. Aber was gäbe es da schon zu sehen.

Einen grau verhangenen Himmel.

Und heute in aller Regel dabei geöffnete Himmelstore, aus denen es gießt, wie aus Eimern.

Normalerweise hole ich mir über´s Netz jeden Tag den Wetterbericht rein. Heute stand da bei „Niederschlagshäufigkeit“ zum ersten Mal, seit ich das so mache, ein Wert von 100%.

……. der Sommer lässt grüßen !!!!!!

Es grüßt,
das Smamap