Was bei mir (manchmal) NICHT funktioniert – bzw. nervt

Eins voraus: Ich finde Windows10 gelungen. Ich nutze es gern, und vermisse mein altes Windows7 bisher nicht.

Und noch was ist AUCH klar: Windows10 ist noch nicht fertig, und es gibt sicherlich noch so Einiges, was verbessert und erweitert werden wird.

Es macht trotzdem Sinn, so finde ich, mal aufzuführen, was (FÜR MICH), (manchmal) nicht funktioniert bzw. mich immer wieder mal nervt. Das gibt dann zumindest die Möglichkeit, dass jemand das liest, und eigene Erfahrungen bestätigt findet bzw. Lösungen dafür hat.

Ich werde das gelegentlich aktualisieren, sofern sich Weiteres ergibt.

Zu Windows10 gehört für mich auch Edge, quasi der Zwillingsbruder. Deshalb führe ich auch dessen „Nickligkeiten“ hier auf.

Alsooooo …….

  • Was mich am allermeisten nervt, ist das Verhalten von Edge bzgl. Werbung. Oder anders gesagt, das Fehlen eines Ad-Blockers. Es dauert ewig, bis meine Startseite vorhanden ist (T-Online), was meines Erachtens mit den Unmengen an Werbeeinblendungen zu tun hat, die da erstmal geladen werden müssen.
  • Auch Edge: Ziemlich zu Anfang des Öffnens einer Seite, ev. dann, wenn alle Werbeeinblendungen da sind, macht es „Zack“ und die Seite wird nochmal neu aufgebaut. Diese beiden ersten Punkte gehören vermutlich zum selben Themenkomplex. An DER Stelle, und NUR an der Stelle, wünsche ich mir manchmal meinen Feuerfuchs zurück, zusammen mit seinem Ad-Blocker. Dort hab ich dann auch nicht den Effekt, dass ich zum Start des Browsers, wenn die Seite im Grundgerüst schon am Bildschirm ist, mit der Maus scrolle, und nichts tut sich. Wenn dann alles Werbung da ist, und die Seite auch nochmal neu aufgebaut wurde, dann macht´s plötzlich „Zack“, und Edge führt all die Scrollbewegungen aus, die ich zuvor schon von ihm wollte. Und damit steht ich dann IRGENDWO auf der Seite, wo ich gar nicht hin wollte.
  • W10 zeigt mir nicht an, dass ich mehrere Desktops offen habe
  • Cortana zeigt mir schriftlich das an, was ich gesprochen habe, und SAGT mir aber, dass es mich nicht verstanden hat
  • Mir wird desöfteren angezeigt, dass eine Benachrichtigung im Info-Center vorhanden ist. Geh ich da rein, dann ist keine da
  • Bei „Alle Apps“ im Startmenü bin ich ewig am Scrollen bis zu der App, die ich grade brauche. Ein Jump mittels Buchstabentaste zum entsprechenden Bereich wäre hilfreich
  • In der Datenträgerverwaltung wäre ein vollständiges Feature zur Bearbeitung von Partitionen endlich mal wünschenswert. Volumen verkleinern und erweitern zu können, und das auch nur unter Idealvoraussetzungen, ist einfach zu wenig, und das ständige Ausweichen auf gparted oder Dergleichen, ist hinderlich
  • Das Zusammenführen meiner Mails in „Mail“ ist eine schöne Sache. Jedoch fehlt mir entschieden die Möglichkeit einer Filterfunktion, um den ganzen Mail-Mist, der da jeden Tag kommt, in einen Junk-Ordner zu verschieben. Solange es das nicht gibt, ist Mail für mich nicht einsetzbar
  • Manchmal, eher selten, klicke ich in Edge oben links auf den ZURÜCK-Button, um eine Seite zurückzugehen, und nichts, absolut nichts, tut sich. Edge muss dann neu gestartet werden

Freu mich echt über jede Nachricht !!!